News

25.06.2013

'Moin, moin' - Klassenfahrt der Handelsschule nach Leer

Klassenfahrt der Handelsschule nach Leer

Einblicke in die Meyer-Werft

Aber auch vermeintliche Randschauplätze wie das Boßeln (ostfriesischer Nationalsport) boten überraschende Einblicke (in Regelwerk und Grachten).

Die Jugendherberge Leer stellte sich als ein empfehlens-werter Glücksgriff heraus. 

Klassenfahrt der Handelsschule nach Leer

Das Hochzeitszimmer im Rathaus der Stadt Leer

Und wer dort nicht zur Ruhe fand,

hatte in der ostfriesischen Teestube am Hafen oder im Bünting – Teemuseum die Möglichkeit, sich auf friesische Art von den Ausflügen zu erholen.

 

Um so entspannt wie der vor Ort gebuchte Busfahrer „milky way“ zu werden, bedarf es aber wohl eines längeren, wahrscheinlich lebenslangen Aufenthalts.
Auf seine Frage: "Wie lange dauert es bis zum nächsten Wiedersehen?" können wir nur antworten: „Mindestens, aber nicht länger!“.

Klassenfahrt der Handelsschule nach LeerFoto: Klassenlehrerin Frau Ostwald, Fachlehrer Herr Euscher und Referendar Herr Büthe mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse H 12 in Papenburg.

zurück